Früh­lings­er­wa­chen am Gym­na­si­um Hochdahl

End­lich ist es so weit!

Die Früh­lings­son­ne hat nach den Schnee­glöck­chen nun auch die ers­ten Kro­kus­se her­vor­ge­lockt!
Hun­der­te von Blu­men­zwie­beln wur­den im letz­ten Novem­ber von der Umwelt-AG auf dem Schul­ge­län­de und am Park­platz in den Boden gesteckt. Beson­ders erfreu­lich ist, dass die­se bie­nen­freund­li­chen Pflan­zen nun jedes Jahr wie­der­kom­men werden.

Wer wei­te­re pracht­vol­le Früh­blü­her anse­hen möch­te, soll­te noch in die­ser Woche das Wäld­chen vor unse­rer Schu­le besu­chen. Die Busch­wind­rös­chen bie­ten einen wun­der­schö­nen Anblick!

Wir dan­ken den Schü­le­rin­nen und Schü­lern der Umwelt-AG und der Lei­te­rin Sil­ke Jan­sen herz­lich für ihren Ein­satz für die Natur rund um unse­re Schule!