Ein­drücke vom Tag der offe­nen Tür

Der Tag der offe­nen Tür am Gym­na­si­um Hoch­dahl (12. Novem­ber 2022) sorg­te für ein vol­les Schul­ge­bäu­de, vie­le Men­schen auf dem weit­läu­fi­gen Schul­ge­län­de, tol­le Kon­zer­te und vie­le anre­gen­de Gesprä­che über unse­re Fächer und päd­ago­gi­sche Arbeit. 

Nach einem gelun­ge­nen musi­ka­li­schen Auf­takt durch unse­re Strei­cher- und Blä­ser­grup­pen begrüß­ten die Schul­lei­te­rin Alex­an­dra Flaig und die Erpro­bungs­stu­fen­ko­or­di­na­to­rin Iris Wal­ter die Besu­cher in der Aula, stell­ten den Ablauf des Tages vor und gaben in einem kur­zen Vor­trag Infor­ma­tio­nen über die Lern­we­ge an unse­rer Schule.

Der “Schnup­per­un­ter­richt” bot unse­ren klei­nen Gästen auch in die­sem Jahr wie­der einen span­nen­den Ein­blick in neue Fächer an der wei­ter­füh­ren­den Schu­le. In vie­len Räu­men stell­ten sich die Fächer zudem den Besu­che­rin­nen und Besu­chern vor. Leh­re­rin­nen, Leh­rer und Ler­nen­de beant­wor­te­ten dort vie­le Fra­gen zu den Fächern. 

Infor­ma­tio­nen zum Anmel­de­ver­fah­ren im Febru­ar 2022 wer­den wir zu gege­be­ner Zeit veröffentlichen.

Gro­ßer Dank an unse­re Gäste für Ihren Besuch und an alle super-enga­gier­ten Hel­fe­rin­nen und Helfer!

Durch den unglaub­li­chen Ein­satz unse­rer gesam­ten Schul­ge­mein­schaft konn­te sich das Gym­na­si­um Hoch­dahl in sei­ner gan­zen Viel­falt als eine leben­di­ge Schu­le für den indi­vi­du­el­len Lern­er­folg unse­rer zukünf­ti­gen Fünft­kläss­ler präsentieren.

Des­halb gilt unser herz­li­cher Dank allen Betei­lig­ten, die zum Gelin­gen des Info­abends und des Tags der offe­nen Tür bei­getra­gen haben! Heu­te hat sich wie­der ein­mal gezeigt, wie har­mo­nisch die Zusam­men­ar­beit zwi­schen Eltern, Ler­nen­den und Leh­ren­den an unse­rer Schu­le funktioniert. 

Für alle, die es lei­der nicht zum Tag der offe­nen Tür geschafft haben, fin­den Sie hier eini­ge Ein­drücke. Die­se Foto­ga­le­rie wird in den näch­sten Tagen ggf. wei­ter ergänzt.