Pro­jekt: Wel­che Boden­qua­li­tät haben wir in der Schulumgebung?

Teil 1: Zwischenergebnisse

Vor einem Monat star­te­te die Klas­se 6a ein beson­de­res Pro­jekt. Es wur­den Unter­ho­sen ver­gra­ben! Doch was steckt hin­ter dem „Tat­ort Unter­ho­se“, der zur­zeit auch im Ober­stu­fen-Atri­um des Gym­na­si­ums Hoch­dahl zu sehen ist?

Tat­ort mit Polizeiband

Die Akti­on, die von dem Schu­le-der-Zukunft-Netz­werk-Schul­gar­ten ange­sto­ßen und beglei­tet wird, ent­stand in Anleh­nung an ein groß ange­leg­tes schwei­zer For­schungs­pro­jekt, das 2021 von der Uni­ver­si­tät Zürich und dem Agro­scope, dem Kom­pe­tenz­zen­trum für land­wirt­schaft­li­che For­schung, durch­ge­führt wur­de: Dabei wur­den von vie­len Teil­neh­mern jeweils u.a. zwei Baum­woll­un­ter­ho­sen ver­gra­ben. Ein Ver­suchs­an­satz wird nach einem Monat wie­der aus­ge­gra­ben, der ande­re nach zwei Mona­ten. Außer­dem wer­den Boden­pro­ben ent­nom­men und ana­ly­siert. Dadurch soll nach wis­sen­schaft­li­chen Stan­dards unter­sucht wer­den, inwie­weit von dem Zer­set­zungs­grad der Unter­ho­se auf die Boden­qua­li­tät geschlos­sen wer­den kann.

Und wie sieht es nun mit unse­ren fair gehan­del­ten Bio-Baum­woll-Unter­ho­sen aus? Unse­re Hoff­nung war natür­lich, sehr zer­fres­se­ne Unter­ho­sen vor­zu­fin­den! Denn nur ein gesun­der Boden ist Lebens­raum für unzäh­li­ge Boden­le­be­we­sen, wie Insek­ten, Bak­te­ri­en, Mil­ben oder Pilze.

Doch die ers­ten Unter­ho­sen (von zwei Stand­or­ten) zeig­ten heu­te ein ernüch­tern­des Ergebnis:

links: Atri­um; rechts: Wäldchen

Am Tat­ort im Atri­um war die Unter­ho­se nach einem Monat so gut wie gar nicht ver­än­dert. Nur eine leich­te gelb­li­che Fär­bung ließ auf die Akti­vi­tät von Boden­or­ga­nis­men schließen.

Am Tat­ort im Wäld­chen vor unse­rer Schu­le sah es auch nicht anders aus. Hier waren zusätz­lich noch blaue Stel­len zu sehen, die auf die Akti­vi­tät von Mikro­or­ga­nis­men hindeuten.

Die Klas­se 6a mit den Untersuchungsobjekten

Die Klas­se 6a ist jetzt schon gespannt auf die Ergeb­nis­se, die bei der zwei­ten Aus­gra­bung, also nach zwei Mona­ten, zu Tage tre­ten. Sicher wer­den wir davon berichten.

Wei­te­re Infos fin­den sich unter fol­gen­den Links:

https://www.srf.ch/wissen/nachhaltigkeit/beweisstueck-unterhose-was-unterwaesche-ueber-die-qualitaet-unserer-boeden-verraet (ab Minu­te 20)

https://www.zdf.de/kinder/logo/schweiz-unterhosen-vergraben-einfach-erklaert-100.html#xtor=CS5-95

Vie­len Dank an Frau Jan­sen für den lesens­wer­ten Einblick!