Schulprogramm

Unser Grundverständnis

Das Schulprogramm ist die Leitlinie und das konkrete Konzept unseres schulischen Handelns. Das Schulprogramm orientiert sich an unseren Wertvorstellungen, die für unsere Schule wichtig und verbindlich sind. Das Schulprogramm präzisiert und konkretisiert diese Werte für das Schulleben.

Bildung formt den Charakter und die Persönlichkeit. Bildung ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass das eigene Leben gelingt. Solides und umfassendes Fachwissen sowie soziale Kompetenzen sind wichtige Bildungsziele. Ebenso: Verantwortung für sich und andere übernehmen, Teamfähigkeit erlangen, Konflikte konstruktiv lösen. Neben dem guten Fachwissen sind Fähigkeiten wie Eigenverantwortung, Urteilsvermögen und Kreativität bedeutsam. Darum ist es wichtig, dass wir nicht nur Detailwissen vermitteln, nicht nur Verstand und Gedächtnis schulen, sondern den ganzen Menschen bilden.

Gute Leistungen gedeihen am besten in einer Schule, in der die Schülerinnen und Schüler in einer ermutigenden Lernatmosphäre individuell gefördert und auf ein lebenslanges Lernen im Studium und Beruf gut vorbereitet werden. Die guten Unterrichtsergebnisse, die zahlreichen zusätzlichen Projekte und unser Schulleben am Gymnasium Hochdahl machen dies deutlich. Es ist uns wichtig, in unserer Schule ein Klima der gegenseitigen Wertschätzung zu schaffen. Dies drückt sich aus in einem respektvollen, verantwortungsbewussten Umgang miteinander, in Toleranz, Offenheit und in der Bereitschaft zum Dialog.

 

 
Laden Sie sich hier das vollständige Schulprogramm des Gymnasiums Hochdahl herunter:
Schulprogramm des Gymnasiums Hochdahl