Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021 – das Gymnasium Hochdahl hat gewählt: Die Grünen stärkste Kraft!

Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021 – das Gymnasium Hochdahl hat gewählt: Die Grünen stärkste Kraft!

In der vergangenen Woche gaben am Gymnasium Hochdahl insgesamt 500 von 561 wahlberechtigten Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 bis Q2 im Rahmen der Juniorwahl ihre Stimme ab. 

Bei der Auszählung der Stimmen konnte die Partei BÜNDNIS 90/ Die Grünen mit 28 Prozent die meisten Stimmen erzielen, gefolgt von der FDP mit 22 Prozent der Stimmen.

Die Auszählung der Zweitstimmen ergab folgende Verteilung:

Ergebnis der Zweitstimmenauszählung mit Berücksichtigung der 5-Prozent-Hürde

Der Direktwahlkandidat mit den meisten Stimmen war Roland Schüren von BÜNDNIS 90/ Die Grünen, gefolgt von Christian Steinacker von der SPD.

Ergebnis der Erststimmenauszählung

Die Juniorwahl

Die Simulation der Bundestagswahl bietet unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gesellschaftliche und politische Partizipation durch Wahlen zu üben und zu erleben. Alle Politiklehrerinnen und -lehrer haben vor diesem Tag mit ihren Klassen und Kursen das demokratische System Deutschlands sowie die Funktionen, Aufgaben und Ausrichtungen von Parteien behandelt. Mit der Juniorwahl fördern wir bei unseren Schülerinnen und Schülern den Meinungsbildungsprozess, das Urteilsvermögen und das Interesse an Politik. Die Planung, Durchführung und Auswertung wurde von Schülerinnen und Schülern der Q2 übernommen.

Schülerinnen und Schüler der Q2 bei der Kontrolle der Wahlbenachrichtigungen

Die Juniorwahl zur Bundestagswahl wird gefördert durch den Deutschen Bundestag, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie die Bundeszentrale für politische Bildung. Bundesweit sind über 4.400 Schulen am Projekt beteiligt.

Seit 1999 wird die Juniorwahl als „best-practice-Projekt“ zur politischen Bildung bundesweit zu Landtagswahlen, Bundestagswahlen und Europawahlen durchgeführt. Seither haben sich  schon mehr als 3 Millionen Jugendliche beteiligt, wodurch die Juniorwahl zu den größten Schulprojekten in Deutschland zählt.

Dieser spannende Bericht zur Juniorwahl wurde verfasst von unserer Kollegin Helena Markos. Vielen Dank!

61. Mathe-Olympiade gestartet

61. Mathe-Olympiade gestartet

Die 61. Mathematik-Olympiade ist gestartet! Wenn ihr Lust am Knobeln und/oder an Mathematik habt, dann versucht die Aufgaben eurer Jahrgangstufe zu lösen. Sobald ihr mindestens zwei Aufgaben nachvollziehbar gelöst und notiert habt, könnt ihr die Notizen mit eurem Namen und eurer Klasse versehen bei Frau Dornhöfer im Lehrerzimmer abgeben.

Bereits in der 1. Runde gibt es Urkunden und Preise für tolle Leistungen. Macht mit und habt Spaß!

Hier findet ihr die Aufgaben zum Knobeln.

Weitere Infos zur Mathe-Olympiade gibt es auf der Seite des Schulministeriums.

Symbolfoto von Clayton Robbins auf Unsplash.
(Symbolfoto von Clayton Robbins auf Unsplash.com)
Demnächst drei Corona-Tests pro Woche + Impfbus am Freitag

Demnächst drei Corona-Tests pro Woche + Impfbus am Freitag

Ab kommenden Montag (20.09.2021) werden nur noch Schülerinnen und Schüler in Quarantäne geschickt, die selbst positiv auf Corona getestet wurden. 

Aufgrund des neuen Vorgehens sind wir ab der kommenden Woche verpflichtet, unsere ungeimpften Schülerinnen und Schüler montags, mittwochs und freitags vor Unterrichtsbeginn zu testen. 

Unser durchdachtes Hygienekonzept, die Maskenpflicht und wo immer möglich das Einhalten der Abstandsregeln gelten selbstverständlich weiterhin. Im Sportunterricht wird entsprechenden den Anweisungen der Sportlehrkräfte gehandelt. 

Sollten Schülerinnen oder Schüler eine Testung verpassen, weil sie z.B. beim Arzt waren, oder sich verspäten, melden sie sich im Schülerarbeitsraum bzw. Trainingsraum bei Frau Martin oder Herrn Güresin und holen den Test dort unter Aufsicht nach.  

Für die Klassenfahrten ab 20.09.2021 gilt: Die Schülerinnen und Schüler erscheinen am Montag mit Testzertifikat am Bus und testen sich am Mittwoch und Freitag der Klassenfahrt vor Ort selbst. 

Corona-Antigen-Schnelltest zur Selbsttestung (Symbolbild)

Impfbus auf dem Schulhof

Die Stadt Erkrath informierte uns darüber, dass am kommenden Freitag (17.09.2021) zwischen 9:00 und 12:00 Uhr ein Impfbus auf unserem Schulhof stehen wird, um unsere Schülerinnen und Schüler zu impfen. Impfwillige Schülerinnen und Schüler sollten ausgefüllte Impfunterlagen mitbringen und können dann während des Unterrichts zum Impfbus gehen.

PDF-Dokumente zum Ausfüllen zu Hause:

Impfmobil zu Besuch im Schulzentrum

Aktualisierung: Der von der Stadt Erkrath organisierte Besuch des Impfmobils wurde von den Schülerinnen und Schülern im Schulzentrum gut angenommen. Vielen Dank an das Personal vom Impfzentrum des Kreises Mettmann.

Vive la langue française – DELF am Gymnasium Hochdahl

Vive la langue française – DELF am Gymnasium Hochdahl

In der vergangenen Woche wurden die Schülerinnen Mia Firla (Q1) und Anna Wieczorek (Q2) für ihre herausragenden Leistungen im Rahmen der DELF-Prüfung (diplôme d’études en langue française) geehrt. Sie hatten im September 2020 eine schriftliche Prüfung an unserer Schule und eine mündliche Prüfung in Neuss abgelegt, begleitet und unterstützt durch ihre Lehrerinnen Frau Fleischmann und Frau Warschies. Nach längeren postalischen Umwegen konnten den beiden nun endlich die Zertifikate der Niveaustufe A2 überreicht werden.

Félicitations !

Du interessierst dich auch für DELF? Dann melde dich bei Frau Groß – eine Teilnahme ist auf allen Niveaustufen (A1-B2) möglich.

Weitere Informationen zu DELF gibt es hier.

Picknick-Konzert

Picknick-Konzert

Im Rahmen der Nacht der Jugendkultur findet am 25.09.2021 ein spannendes Konzert – auch mit Schülerinnen und Schülern vom Gymnasium Hochdahl – statt. Weitere Infos gibt es hier:

Link zum Flyer mit weiteren Infos zum Konzert.

Großes AG-Angebot

Großes AG-Angebot

Arbeitsgemeinschaften (AGs) bereichern unser Schulleben und mit diesen bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern einen Beitrag zur individuellen Förderung.

Eine aktuelle Übersicht über unser vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften finden Sie hier.

Das Angebot ist insgesamt so spannend, dass wir an dieser Stelle keine Arbeitsgemeinschaft genauer vorstellen möchten, da alle super sind und den Horizont unserer Schülerinnen und Schüler erweitern.